haasis:wortgeburten



wortgeburten:aktuell

Hellmut G. Haasis: Illegale Auswanderung als erfolgreicher Widerstand.
Über die sogenannte Krimmler Judenflucht im Salzburgischen.
Rede in Heidenheim-Schnaitheim bei der jährlichen Gedenkfeier
für Georg Elser durch den Georg-Elser-Freundeskreis Heidenheim (10. April 2016)
SUESS OPPENHEIMER Nr. 28
Der jüdisch-hebräische Drucker Chaijim ben Zwi Hirsch in Fürth,
das Süß-Gedenkblatt der jüdischen Gemeinde Stuttgart,
der heimliche Autor Salomon Schächter, der hebräische Bibliograph Moshe Rosenfeld
und der hebräische Drucker Elijah Levita mit dem ältesten jiddisch-deutschen Lexikon von
Isny 1542
Elser Nachtrag Nr. 44
Süß Oppenheimer Nr. 27
Joseph Süß Oppenheimer im Sumpf des württembergischen Antisemitismus versenkt. Beobachtungen beim Ludwigsburger Bürgertheater „Akte Oppenheimer. Aufstieg und Fall des Joseph Süß Oppenheimer“.
Notiert vom Biografen Hellmut G. Haasis Sept. 2015

Underground Nr. 31 Autobekenntnis von Thomas Felder


Elser Nr. 43 / "Elser - Er hätte die Welt verändert"
Film von Fred/Charlotte Breinersdorfer und Oliver Hirschbiegel.
Notiz vom Elser-Biografen Hellmut G. Haasis

surrealistische erzählungen 10
DER SCHNURRBART AUGUST. Georg Elsers Freundin Elsa Härlen

Freiheitsgeschichten.
Blutgericht Schorndorf 1514-2014.
Der Arme Konrad Nr. 3.
Schorndorf 8. August 2014.
mit Reden von Gabriela Uhde, Schorndorf,
Hellmut G. Haasis, Reutlingen,
Ebbe Kögel, Stetten/Remstal

surrealistische erählungen 9
„Spuren der Besiegten“ – Brauchen wir Widerstand?
Surrealistisches Kripoverhör von Unterkommissar Chiaro Coraggio Lepusis
mit dem Geschichtsausgräber Hellmut G. Haasis. Erschienen in: Wespennest. Wien. Nr. 166, Mai 2014, S. 62-68
Süß Oppenheimer Nr. 26
Untergrundliteratur am Rommel-Denkmal von Heidenheim
Elser Nachtrag Nr. 42
elser gedenkfeier heidenheim-schnaitheim 2014
DER ARME KONRAD 1514
Notiz von Hellmut G. Haasis (Mai 2014)
Elser Nachtrag Nr. 41
elser gedenkfeier heidenheim-schnaitheim 2014
Süß Oppenheimer Nr. 25: Sensationeller Akt der Gerechtigkeit
von Regine Kress-Fricke

MYTHOS ROMMEL 3 - Performance am Rommel-Denkmal in Heidenheim
8 September 2013 mit zwei grellweißen Koffern und den vielen
verdrängten Toten des Herrn Generalfeldmarschalls von
Hitlers Gnaden. (PDF 7.5 MB)

Missgriff auf Kosten des „Jud Süß“ Joshua Sobol: Der Kaufmann von Stuttgart. Uraufführung in Stuttgart, Altes Schauspielhaus (Mai 2013) Besprechung von Hellmut G. Haasis
Charlie Chaplins verschollener surrealistischer Film „Gogols Nasen“.
In Prag gefunden von Hellmut G. Haasis
Joseph Süß Nr. 23 TOTENGEDENKBUCH FÜR JOSEPH SÜSS OPPENHEIMER Nr. 2.
Elser Nachtrag Nr. 40
Karl Krauß (1907-1983), Stuttgarter Künstler aus Königsbronn, einziger Porträtist von Georg Elser
Der Joseph-Süß-Biograph Hellmut G. Haasis definitiv als Mossad-Geheimagent entlarvt.
Ein Geständnis des Agenten selbst
Einladung des neuen Papstes Franziskus I an zwei deutsche humanistische Freidenker
Ein gewisser Krutthofer. Eine deutsch-französische Spionagegeschichte aus der Zeit um 1800

Königsbronn/New York. Bombing Hitler: Elser-Standardwerk erscheint in den USA

Elser-Biographie von Hellmut G. Haasis in New York erschienen, beim Verlag Skyhorse.
Ralf Jandl und Karl Napf werden Siebzig. Würdigung eines der wenigen Intellektuellen vom oberen Neckar
Wortkino 2: Norbert Eilts: Typisch Amerikanisch (im Wortkino, Stuttgart, Verastraße 6)
TOTENGEDENKBUCH FÜR JOSEPH SÜSS OPPENHEIMER Nr. 1
LOB DER DUMMHEIT 8: Wie lässt sich die Demokratie MANIPULIEREN?

Die linksrheinischen Deutschen Jakobiner

HAMBACHER FEST 5
DAS GROSSE LACHEN DER ACHTUNDVIERZIGER
Aus dem Trostbuch der besiegten radikalen Republikaner
Prag 7: Weißenstein Karl wandert durch die Stadt der toten Dichter. Urzidils vergessene Erzähler (2009)
bosheiten zur politik nr. 3
POLIZEIKOSTEN 50 JAHRE BERUFSDEMONSTRANT
ein finanzpolitischer lebensrückblick von hellmut g. haasis
(juni 2012)
rede bei der FREIRAUMDEMO des autonomen zentrums ZELLE vor dem reutlinger bahnhof 26. mai 2012,
Hellmut G. Haasis:
Georg Elser, ein schwäbischer Kriegsgegner. Nr.1
Satiren aus dem Alltag Nr. 3 Enttaufung
Lob der Weisheit Nr. 3: NARRENPREDIGT von Anton Brenner
Die spottlustige Republik auf den Berliner Rehbergen.
Notstandsarbeiter nehmen die 1848er Revolution auf den Arm.
KRUTTHOFER 2 
Vaterlos im Himmel wie auf Erden
Surrealistische Erzählungen 7: VISION IM SCHWARZEN MEER
Lob der Weisheit Nr. 2 BÖRSENSPEKULATEN IN DEN KNAST - INSIDERGESCHÄFTE SIND KRIMINELL
Von Not und Elend der Alleinerziehenden; von Heike Haensel
(MdB, DIE LINKE, Wahlkreis Tübingen) (Sept. 2011)
GEHEIME ANTISEMITISCHE FÄLSCHERWERKSTATT ENTDECKT - ES GEHT WIEDER AUF JOSEPH SÜSS OPPENHEIMER
Fünf Rezensionen zur Süß-Biographie
MYTHOS ROMMEL 2
BESUCH BEIM PAPST 2010 - ein AUTORENGEHEIMNIS
Biografisches nr. 6 EIN RETTER FAST VERLORENER SCHÄTZE
Süß Oppenheimer Nr. 18 SZENISCHES THEATER ZU SÜSS OPPENHEIMER FÜR DIE WORMSER NIBELUNGENFESTSPIELE 2011
Matthias Reichert:
Wie Haasis den Papst bekehrt.
elser nachtrag nr. 37
Underground | 29
DIE SCHWARZGELBEN IM HIMMEL
LOB DER DUMMHEIT 7: WIE MAN ZU EINEM DOKTORTITEL KOMMT - OHNE STUDIEREN DENKEN SCHREIBEN
Süß Oppenheimer Nr. 17 „JUD SÜSS“ von Veit Harlan, 2008 in Ungarn straflos aufgeführt
Surrealistische Erzählungen Nr. 5 Sonderzug nach Bratislava
Zwei Humoristen beim Papst:
GRATWANDERUNG ZWISCHEN SATIRE UND HISTORISCHER WISSENSCHAFT
KEINE WERBUNG FÜR DEN AFGHANISTAN-KRIEG
RATZINGER ZUM LACHEN
VOLKSBUCH PÄPSTE Nr. 1
Süß Oppenheimer Nr. 16 Stuttgarter Lügen über Joseph Süß Oppenheimer in der „Illustrirten Welt“ 1868
GEORG ELSER und die neue Tendenz zur (rechten) Entpolitisierung
Süß Oppenheimer Nr. 15
SANIERUNGSFALL DEMOKRATIE?
Vortrag von Ralf Jandl im Hegelhaus in Stuttgart am 18. September 2010
Joseph Süß Oppenheimers Persönlichkeit - das Rätsel seiner inneren Stabilität
Joseph Süß 1734 bei einem BESUCH IN GIESSEN/LAHN
GASTHOF „ZUR GESCHMOLZENEN ZEIT“
Eine surrealistisch-futuristische Kurzerzählung
über die Zeit nach STUTTGART 23
surrealistische Erzählung 3 Cottas Denkmal
Elser-Theaterstück, neue Rezension

HEISEL REIN Nr. 13: HEIMAT - Gefühlsduselei oder Utopie?

RIEMENSCHNEIDERS HÄNDE
surrealistische Erzählung von Hellmut G. Haasis
Hellmut G. Haasis: Im Schatten von Stauffenberg Interview über die völlig neu bearbeitete Georg Elser Biografie von Hellmut G. Haasis (Mai 2010 mit Schülerinnen des Albert Einstein Gymnasiums Ulm-Wiblingen, Südwestpresse Ulm) http://www.swp.de/ulm/lokales/alb_donau/print/art4299,475008

Interview zur völlig erneuerten und stark erweiterten Biografie über Georg Elser:
"Den Hitler jag ich in die Luft", bei NAUTILUS in Hamburg.

http://www.youtube.com/watch?v=40qR3UkFIcU

LOB DER DUMMHEIT 6: OPERATIV EIGENSTÄNDIGER BLÖDSINN
DER CLOWN IST NUR EINE TÄTIGKEIT VON VIELEN

surrealistische erzählung 1 : HÖLDERLIN IM FUNKHAUS

KRUTTHOFER - Hoffnung von Hölderlins Generation
Heisel Rein in der PESTALOZZISCHULE FILDERSTADT (bei Stuttgart)
LOB DER DUMMHEIT
5 INTERNATIONAL GEHOBENER BLÖDSINN: poröse Luft pluralistisch konfiguriert

LOB DER DUMMHEIT
4 Shakespeare – wieder eine gemähte Wiese

Underground | 28

den hitler jag ich in die luft (elser)

Nr. 5
Zum Gedenken an Johann Georg Elser, einen der wenigen mutigen Helden. Bisher ohne Gedenken.
von Hans Wallow (Bonn)

GEORG ELSER EIN LIBERTÄRER SOZIALIST

Interview mit Hellmut G. Haasis: Hitler-Attentäter Elser wurde zu Unrecht vergessen
Biograf befürwortet Denkmal für den Schreiner Georg Elser in Berlin

Georg Elser Oder Die Verwurstung des fähigsten Hitlergegners

den hitler jag ich in die luft (elser)

Nr. 1
Viel Neues in Haasis’ umgearbeitete und erweiterte Elser-Biografie
von WLADIMIR KRUTTHOFER (MOSKAU)

Nr. 2
HundertUndZwei NEUIGKEITEN in der größten Elser-Biografie
Zusammenstellung von Hellmut G. Haasis.

Der Justizmord an Joseph Süß Oppenheimer
von Hellmut G. Haasis
TOD MEINES VATERS (1944)
SEELISCHE ÖKONOMIE GEGENÜBER NS-DIKTATUR UND TOD
Brief seiner Schwester Elfriede Roschmann, meiner Tante Elf
DENK-MAL (1-3) von Ralf Jandl

HABERER

1. DIE HABERER - HABERFELDTREIBEN.
alte Protestform im ländlich-agrarischen Bayern

2. HABERFELDTREIBEN IN OBERBAYERN
Ein bäuerlicher Geheimbund zwischen Rebellion und Gaudi.
Eine Erzählung von Hellmut G. Haasis

(der schandlicherweise gar kein Bayer, sondern ein Schwabe ist und die schwäbische Landessprache auch beherrscht, sogar schriftlich)

Missglücktes Geburtstagseschenk? von Ralf Jandl
MYTHOS ROMMEL? KRITIK EINER VERBLÖDUNG
Underground | 27
ralf jandl (horb) BRANDBESCHLEUNIGER FÜR REVOLUTIONEN
Underground | 26
Prof. Norbert Feinäugle zum schwäbischen Roman HEISEL REIN
nr. 12 VOM JUDENMORD ZUM WÜRTTEMBERGISCHEN PIETISMUS
Der Enkel von Joseph Süß’ Todesrichter: Johann Jacob Dann
Unbekannte Hintergründe von PETER-PAUL ZAHLs Theaterstück „JOHANN GEORG ELSER – EIN DEUTSCHES DRAMA“ (1982)
und Elsers kommunistischer Freund JOSEF SCHURR (Elser-Nachtrag 35)

Elser-Biograf HELLMUT G. HAASIS verwirft das Elser-Stück Dieter de Lazzer + Felix Huby: Georg Elser – allein gegen Hitler. Ein Volksstück. Uraufführung im Theater Lindenhof Melchingen (Elser-Nachtrag 28)

EIN HAUCH VON POLIZEISTAAT IN STUTTGART
elser nachtrag nr. 34
Heisel Rein. Ein "gscheiter Narr". Roman von Hellmut G. Haasis
SCHWÄBISCH-UNTERRICHT in Wangen im Allgäu
elser nachtrag nr. 32 | 33 / elser feier 2008 2
Hambacher Fest Nr. 4
elser nachtrag nr. 31
elser feier 2008
„DER ATEM GOTTES BERÜHRT DIE VÖLKER“
HITLER UND DIE EVANGELISCHE KIRCHE.
PREDIGTEN MEINES VATERS ERWIN HAASIS (1936-1943) IN MÜHLACKER/ENZ
elser nachtrag nr. 30
Biographisches 4: AMADEO BORDIGA
LOB DER DUMMHEIT Nr. 3
UNKENNTNIS ALS BESTER START
junges theater in tübingen am LTT über FRANZ KAFKA
elser nachtrag nr. 29
STAUFFENBERGS SCHWUR
DAS DEUTSCHE OFFIZIERSKORPS VOM VORWURF DER JUDENMORDE BEFREIT
PREMIERE EINES STAUFFENBERG-DRAMAS IM SCHWÄBISCHEN REGIONALTHEATER MELCHINGEN (BEI REUTLINGEN/TÜBINGEN)
ERLITTEN VOM ELSER-BIOGRAFEN HELLMUT G. HAASIS
Elser Nachtrag zur Biographie Nr.26 / 27
VEIT HARLAN 2
„JUD SÜSS“ – PROPAGANDAFILM IM NS-STAAT.
Eine Ausstellung im Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Stuttgart, 14. Dezember 2007 – 3. August 2007.
LOB DER DUMMHEIT
Nr. 1
UNSERE GERMANISTEN – EINE LACHPLATTE

Nr. 2
DER ARME HÖLDERLIN

KLAUS POHL: „JUD SÜSS“ ein Theaterstück.
Uraufführung 4. Dezember 1999 in Stuttgart.
Brief des Süß-Biografen Hellmut G. Haasis an seinen Lektor Wolfgang Müller, 5. Dezember 1999 Reutlingen.


Elser Nachtrag zur Biographie Nr.25 BIELEFELDER PROF. HANS-ULRICH-WEHLER BEIM TIEFFLUG ERTAPPT
Elser Nachtrag zur Biographie Nr.24 FOCUS – EIN SCHANDBLATT
Underground | 25
Protest aus dem Innern des Stuttgarter Theaters gegen „Jud Süß“ von Klaus Pohl: „Vatermord“ von Christoph Müller (Tübingen, 2000)

Biografisches

nr. 1 GESCHEITERTE ZWEITE PROMOTION
nr. 2 SPUREN DER BESIEGTEN
VORSCHLAG AN EINEN GROSSEN VERLAG

JOSEPH SÜSS OPPENHEIMER (1698-1738)
Ausstellung im Hauptstaatsarchiv Stuttgart Februar/März 2007.
(soll erneut zu sehen sein in Ludwigsburg November 2007)

Ein kritischer Besuch des Süß-Biographen Hellmut G. Haasis (Reutlingen)


VEIT HARLAN „Jud Süß“
Film, Umstände, Produktion, Hintergründe. Einführung von Hellmut G. Haasis
NSDAP MITGLIEDSLISTEN JAHRGANG 1942
Elser Nachtrag zur Biographie Nr.23
Elser-Theaterstück, 2 Rezensionen
TOD IN PRAG über eine lesung in reutlingen, im „theater in der tonne“, um 2002 (Zeitungsausschnitt 1 MB)
Underground | 24
POLIZEISTAAT NEIN DANKE Nr. 3
Elser Nachtrag zur Biographie Nr.22
Underground | 19 | 20 | 21 | 22 | 23
POLIZEISTAAT NEIN DANKE Nr. 1 | 2
Hambacher Fest Nr. 1 / 2 / 3
(UNDERGROUND 18)
LETZTE STIMME AUS EINEM VIEHWAGGON AUF DER FAHRT IN DEN TOD
frühe demokraten in rottenacker
(auch separatisten genannt)
TERRORIST ENTTARNT 1 2
Elser Nachtrag zur Biographie Nr.21
elser feier 2007
Hellmut G. Haasis
Oberrheinische Freiheitsbäume: Von Mainz über Basel zum Bodensee
(unter Mitarbeit von Volker Gallé)
| anares.org | comenius-antiquariat.ch Samuel Hess 2005